BannerbildBannerbild

‚‚Jedes Kind kann mehr!‘‘

Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Pandemie: Schule und Corona

Aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens findet...

  • Szenario A (eingeschränkter Regelbetrieb) unter Testpflicht (mindestens 2x wöchentlich morgens vor dem Unterrichtstag -> Selbsttestung zu Hause!)
  • Anmeldepflichtige/s Ganztagsangebot (/Notbetreuung)

 

Für den Start nach den Sommerferien wird nach intensiver Beobachtung und Analyse des Pandemiegeschehens in den Ferien über evtl. neue Änderungen beraten und diese Ihnen dann selbstverständlich so früh wie möglich kommuniziert.  

 

Wichtig: Falls es das Szenario erfordert, kann eine Notbetreuung nur mit einem eingereichten Antrag angemeldet werden:

 

Den Antrag im Word-Format (doc) finden Sie unter Formulare:

 

Nur wenn sich die Fallzahlen weiter deutlich reduzieren und eine niedrige Inzidenz gehalten werden kann, kann der tägliche Präsenzunterricht in voller Klassenstärke im Szenario A (mit Testpflicht) für alle Kinder beibehalten werden.

Nähere Informationen zum Virus und zu allen notwendigen (!) Verhaltens- und Hygieneregeln (!) finden Sie z.B. auf der Homepage des Infektionsschutzes der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung:

 

Link zur Webseite des Infektionsschutzes

 

Die Seiten der Niedersächsischen Landesschulbehörde und des Niedersächsischen Kultusministeriums bieten zudem verlässliche Informationen zur Schule während Corona in Niedersachsen: 

 

Link zur Webseite des Niedersächsisches Kultusministeriums

 

Auf der Webseite der Stadt Oldenburg und seinem Gesundheitsamt finden Sie ebenso alle wichtigen Informationen zum Virus, zur aktuellen Infektionslage etc.: 

 

Link zur Webseite der Stadt Oldenburg (Gesundheitsamt)

 

Ein Schulalltag, wie wir ihn vor der Corona-Pandemie hatten, existiert also trotz der Schritte in Richtung einer Normalität in der Schule natürlich nach wie vor nicht!

 

Weiterhin müssen konsequent die allgemeingültigen und schulspezifischen Hygiene-Richtlinien und -regeln umgesetzt werden, um das Infektionsrisiko weiterhin so gering wie möglich zu halten. Folgende zwei Merkblätter bzw. Flyer des Infektionsschutzes bieten einen guten Überblick über die wichtigsten Verhaltens- und Hygieneregeln:

 

Link zum Merkblatt "AHA-Formel"

 

Link zum Merkblatt "Virusinfektionen - Hygiene schützt!"

 

Der Unterricht findet aktuell m Klassenverbund statt. Allerdings wird es auch weiterhin Unterschiede in der Unterrichts-, Zeit- und Pausen-Struktur zwischen den einzelnen Jahrgängen geben.

Bitte beachten Sie hierzu die Infobriefe der Schulleitung!

Weitere Informationen für die Jahrgangsstufe und konkrete Klasse Ihres Kindes erhalten Sie als Eltern/ Erziehungsberechtige von den Klassenlehrkräften Ihrer Kinder. 

 

Wir alle hoffen gemeinsam, dass sich die Infektionslage und die Impfsituation weiter verbessert und wir in näherer Zukunft noch stärkere Lockerungen in Richtung einer Normalität vor Corona umsetzen können. 

Bis dahin machen wir weiterhin gemeinsam das Beste aus der Situation und verhalten uns zusammen nach wie vor solidarisch und der Infektionslage angemessen. 

 

Bleiben Sie gesund!

 

Ihr Team der GS Ofenerdiek

 
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

22. 07. 2021

bis 01. 09. 2021
 

02. 09. 2021

 

04. 09. 2021

 
Kontakt

Grundschule Ofenerdiek

Lagerstraße 39
26125 Oldenburg (Oldenburg)
 

Tel.: (0441) 960020 0
Fax: (0441) 960020 20
Mail: 

Wetter